KONTAKTmailto:info@frankfurt-ueber-morgen.de?subject=Projekt%20FRANKFURT%20%C3%9CBER%20MORGEN
UNTERSTÜTZT DURCHmailto:vera.rill@gmx.de?subject=Projekt%20FRANKFURT%20%C3%9CBER%20MORGEN

ZUKUNFTS-WORKSHOP „CAMPUS ÜBER MORGEN“

Wir wollen nicht über das Drei-Liter-Auto nachdenken, sondern über neue Formen der Mobilität; nicht über größere Hörsäle, sondern über den 3D-Dozenten an jedem Ort; nicht über das Passivhaus, sondern eine Uni, die mehr Energie und saubere Luft erzeugt, als sie selber verbrauchen kann und die keinen Müll, sondern Wertstoffe produziert.


Ihr erhaltet Einblick in das, was schon heute möglich ist und was es geben könnte sowie die Gelegenheit nicht um-, sondern neu zu denken, mit neuen Leuten aus unterschiedlichen Fachgebieten, mit denen ihr bisher nie zu tun hattet. Und ihr könnt euch an der Umsetzung eurer Ideen aktiv beteiligen. Input kommt dazu von Experten, die schon heute weiter denken und zeigen, wie die (Universitäts-) Gesellschaft der Zukunft aussehen könnte.


Wenn ihr mitmachen wollt, sendet einfach eure Anmeldung per E-Mail an unser Projektbüro:

info@frankfurt-ueber-morgen.de  Ansprechpartner sind Verena Hilgenfeldt und Lukas Becker


Wir freuen uns auf euch und einen spannenden Workshop!


BItte beachten: Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.

Die Plätze werden nach Eingangsdatum und - zeit der Anmeldungs-Mails vergeben.